Menschen. Nähe. Pflege.

StartseiteLeistungen und Preise

Leistungen und Preise

Mehr als Pflege - Ihr Plus!

Stellen Sie sich vor: Alles ist geregelt! Die Pflegekraft bzw. Angehörige oder Nachbarn kümmern sich um Sie, Ihren Haushalt, Ihre Blumen. Sie gehen mit Ihnen spazieren, einkaufen oder zu Gemeindeveranstaltungen. Ein frisch gekochtes Menü kommt auf Ihren Esstisch und Sie müssen es nur noch genießen. Ist diese Vorstellung nicht herrlich?

Aber das wahre Leben sieht leider doch meist anders aus. Sie fragen sich: Wer bringt mir den Müll weg? Wer holt mir die Post/Zeitung? Was mache ich, wenn die Kasse eine Verordnung abgelehnt hat und Widerspruch notwendig wäre? Wer bringt mir frisch gewaschene Wäsche,  wenn ich mal ins Krankenhaus oder zur Reha muss? Oft sind die Angehörigen aus beruflichen Gründen in eine andere Stadt gezogen oder sind beruflich und privat so eingespannt, dass diese nicht in dem Maße helfen können, wie sie gerne möchten. Außerdem können sie aus der Ferne manche Dinge nur unzureichend regeln. Was tun?

Dies haben wir bei Gesprächen mit Angehörigen und Patienten wahrgenommen 

und uns Gedanken gemacht, wie wir bei Ihnen dahingehend helfen können. Dabei ist unser neues Serviceangebot „Mehr als Pflege – Ihr Plus“ entstanden. Dieses soll eine optimale Ergänzung zu den Leistungen der Kasse darstellen.

Nebenstehend finden Sie die neue Broschüre mit den Serviceangeboten „Mehr als Pflege – Ihr Plus“, das um viele neue Angebote erweitert wurde. Die Angebote sind

in sieben Rubriken der Lebensbereiche eingeteilt.

 

Änderungen Preisliste zum 01.02.2017

 

Leistungen der Pflegeversicherung

Auch die Leistungen der Pflegeversicherung haben wir in einer separaten Broschüre zusammengestellt und mit Beispielen versehen.

Verhinderungspflege und Betreuungsleistungen sind Angebote der Pflegeversicherung zur Entlastung für Sie und Ihre Angehörigen. Diese werden zusätzlich zum Pflegegeld gezahlt und sind eine gute Möglichkeit, die Angehörigen zu entlasten. Verhinderungspflege übernimmt die Pflegkasse bis zu einem Betrag von jährlich 1612,00 € (Stand 2017).  Betreuungsleistungen nach § 45 b werden von den Pflegekassen bis zu 125 € (Stand 2017) monatlich übernommen.

 

Nebenstehend finden Sie die Erläuterten und mit Beispielen versehenen Leistungen der Pflegeversicherung.

Hier finden Sie die zugehörige Preisliste (Stand: 01.02.2017).

 

Wenn Sie Fragen haben oder einen Kostenvoranschlag wünschen, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne.