Menschen. Nähe. Pflege.

Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate
StartseiteUnterstützung und ServiceBetreuung für behinderte Kinder und Jugendliche

Betreuung für behinderte Kinder und Jugendliche

Eltern und Angehörige von Kindern mit Behinderungen sind häufig rund um die Uhr gefordert. Zeit für persönliche Termine oder eine kurze Auszeit von der Pflege gibt es kaum.

Damit Eltern, die sich zuhause um ihre behinderten Kinder kümmern, auch einmal eine Atempause haben und sich ein paar Stunden Auszeit gönnen können, hat die Diakoniestation Lauffen-Neckarwestheim-Nordheim ein neues Angebot geschaffen.

 

Seit diesem Jahr bietet sie die stundenweise Betreuung von behinderten Kindern an.

Spielen, basteln, spazieren gehen oder die Begleitung bei der aktiven Freizeitgestaltung - je nach persönlichem Bedarf werden die Kinder von verantwortungsbewussten, zuverlässigen und einfühlsamen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Diakoniestation betreut.

So gewinnen die Pflegepersonen durch die stundenweise Betreuung ihrer Kinder Zeitinseln, sie haben Zeit für sich selbst oder können sich um andere Familienmitglieder kümmern. Art und Umfang der Betreuung werden auf die Wünsche und Bedürfnisse der Pflegepersonen abgestimmt.

 

Die Kosten für die Betreuung können im Rahmen der Entlastungsleistungen von der Pflegekasse übernommen werden.

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartnerinnen:

 

Brigitte Konnerth

Pflegedienstleitung

Tel. 07133 / 9858-24, Fax -34

E-Mail: konnerth.brigitte@diakoniestation-lauffen.de

 

Claudia Arnold

Einsatzleitung ergänzende Hilfen

Tel. 07133 / 9858 -24, Fax -34

E-Mail: arnold.claudia@diakoniestation-lauffen.de

 

Heike Thornton

Einsatzleitung Menüdienst und Betreuung

Tel. 07133 / 9858 -24 Fax: -34

E-Mail: thornton.heike@diakoniestation-lauffen.de